Guppentraining

Parcourstraining

Parcourstraining bzw. Gerätetraining oder 'Agility der anderen Art‘ für jeden Hund.

Agility ist schon immer eine der beliebtesten Hundesportarten, bei der ein Hund einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen laufen soll. Dabei wird der Hund durch Kommandos und Körpersprache geführt, um über einen Steg, eine Wand oder über eine Wippe zu laufen, über Hürden zu springen, Tunnels zu durchqueren oder einen Slalom zu meistern.

Im Normalfall wird dies auf Zeit trainiert. Bei uns jedoch geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um "Themen" des Hundes zu bearbeiten. Es kann an der Geschicklichkeit oder am fehlenden Selbstbewusstsein des Hundes gearbeitet werden. Ängste überwunden und die Kommunikation zwischen Hund und Hundebesitzer kann verstärkt werden, denn körpersprachliche Signale und das Arbeiten auf Entfernung steigert die Aufmerksamkeit und Reaktion des Hundes.

Interesse geweckt? Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeginn: ist jederzeit möglich
Ort:  Hundeplatz der Villa Tatze
Trainingszeiten: 

Mittwochs: 16 – 17.30 & 17.30 – 19 Uhr
Donnerstag: 17 - 19.30 Uhr
Samstags: 9 – 10.30 & 10.30 – 12 Uhr

Kosten:  Pro Trainingseinheit: 20€ oder Zehnerkarte 180 €

 

Mantrailing

TrailenMantrailing – die Personensuche – ist eine Art von Nasenarbeit, die Ihnen und Ihrem Hund riesigen Spaß bereitet und vor allem die Konzentrationsfähigkeit schult. Sie und Ihr Hund als Team begeben sich auf die Suche nach einer fremden Person, mit Hilfe eines individuellen Geruchsartikels (Schal, Handschuh, Mütze…) der zu suchenden Person. Dazu benötigen Sie lediglich ein Brustgeschirr, eine lange Leine, an der der Hund geführt wird und eine hochwertige Belohnung für Ihren Teampartner für die gigantische Suchleistung. Weder Sie noch Ihr Hund benötigen Vorkenntnisse. Die Rasse und das Alter Ihres Hundes ist im Prinzip unerheblich. Ob als Welpe oder im fortgeschrittenen Alter getrailt wird, ist egal, es lastet Ihren Hund aus, da er bei der Suche unentwegt unzählige Gerüche miteinander vergleichen.

Viele Hunde in unserer heutigen Zeit werden nicht mehr ausreichend gefordert, können sich nur schwer konzentrieren oder leiden an Unsicherheiten gegenüber Menschen oder Umweltreizen. Solche Hunde profitieren ganz besonders von dieser Beschäftigung, weil sie lernen ihre Unsicherheiten zu überwinden und langfristig abzulegen. Mantrailen bietet dem Hund eine körperliche und geistige Auslastung und stärkt die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Diese Form der artgerechten Beschäftigung festigt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund, da Sie beide Aufgaben als Team lösen. Jagdlich ambitionierte Hunde leben ihren Jagdtrieb gemeinsam mit ihrem Menschen aus, in dem sie auf „Jagd“ nach der vermissten Person gehen, Mantrailen bietet daher eine Alternativbeschäftigung fürs Jagen.

Interesse geweckt? Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeginn: ist jederzeit möglich
Ort:  Wechselnde Orte zwischen Helmstadt und Bad Rappenau, ggf. bis Sinsheim
Trainingszeiten:  Montags: 18 – ca. 20.30 Uhr
Freitags: 18 – ca. 20.30 Uhr
Kosten:  Pro Trainingseinheit: 20€ oder Zehnerkarte 200 € für 11 x Trailen

 

Alltagstraining

Sicher durch den Alltag durch Führanspruch. Hier geht es rund um den Grundgehorsam, der einerseits spielerisch in einen Parcours eingebaut wird und anderseits durch soziales Lernen trainiert und konsequent eingefordert wird. Klare Strukturen müssen in das gemeinsame Leben von Mensch und Hund integriert werden. Eindeutige Körpersprache, Vertrauen, Zuverlässigkeit und Konsequenz als Schlüssel für gutes Sozialverhalten und als Fundament für ein harmonisches Miteinander.

Der Kurs umfasst des weiteren Anti-Giftköder-Training, diverse Übungen zur Leinenführigkeit und die weitere Verbesserung von Bindung und Beziehung.
Der Schwierigkeitsgrad wird immer individuell an jedes Mensch-Hund-Team angepasst. 

Interesse geweckt? Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeginn: ist jederzeit möglich
Ort:  Hundeplatz der Villa Tatze
Trainingszeiten:  Sonntags: 15 – 16.30 Uhr
Kosten:  Pro Trainingseinheit: 20€ oder Zehnerkarte 180 €

   

Welpengruppe

In der Welpengruppe wechseln sich kontrollierte kurze Freilaufphasen mit Theoriephasen und kleinen Trainingseinheiten ab.

Spielerische Übungen zu den Signalen wie „Sitz“ und „Warte“ oder auch zum lockeren an der Leine gehen sind genauso Bestand, wie das Üben von Frustrationstoleranz, Impulskontrolle und Entspannung. Selbstverständlich bleibt in jeder Stunde genug Zeit um persönliche Fragen zu stellen. Weitere Familienmitglieder – auch Kinder - sind selbstverständlich herzlich willkommen!

Im Welpentraining werden Grundkommandos schrittweise erklärt, jedoch müssen diese möglichst ohne Ablenkung zuhause erlernt werden. In der Welpengruppe besprechen wir den Aufbau, üben spielerisch und festigen das Erlernte, so dass Euer Welpe sich langsam und seinem Wesen angepasst entwickelt und lernt.

WelpenspielgruppenGibt es bei mir nicht! Ausschließlich Toben bringt kein wünschenswertes Ergebnis! Den Umgang mit Artgenossen und eine optimale Verhaltens- und Charakterentwicklung des Welpen kann nur trainiert werden, wenn die Kontakte sorgfältig ausgesucht werden. Nicht die Menge an Hundebegegnungen, sondern die Qualität solcher macht den Unterschied und ermöglicht aus Eurem Welpen einen souveränen und wesensfesten Hund zu werden.

 Themen der Hundestunde sind:

  • Sozialkontakt mit Hunden in passender Konstellation

  • Aufbau von Kommandos wie Aufmerksamkeit, Rückruf, locker an der Leine laufen etc.

  • Aufbau einer guten Mensch-Hund-Beziehung

  • Impulskontrolle, Frustrationstoleranz und Entspannung

  • Markersignale (Clicker und/ oder Markerwort)

  • Bedürfnisbefriedigende Belohnungen

  • Motorische und geistige Förderung

  • Gewöhnung an Umweltreize

  • Ruhe und Entspannung, zwischen den Übungseinheiten gibt es immer wieder ruhige Phasen, in denen die Welpen lernen zu entspannen, in Anwesenheit der anderen Hunde ruhig zu warten und ihr Erregungsniveau zu kontrollieren.

Interesse geweckt? Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeginn: Auf Anfrage
Ort:  Hundeplatz der Villa Tatze
Trainingszeiten: 

Dienstags: 14 - 15 Uhr
Sonntags: 14 – 15 Uhr

Kosten:  Pro Trainingseinheit: 17€ oder Zehnerkarte 150 €